Ferdinand Raimund

Der Alpenkönig und der Menschenfeind


Fassung Stückwerkstatt Schimmert

Termine


Eigentlich sollte es dem vermögenden Rappelkopf blendend gehen: Er hat eine liebevolle Ehefrau, eine bestens geratene Tochter und lebt sorgenfrei als Frühpensionär auf seinem Landgut in den Alpen. Doch er ist zerfressen von Menschenhass und tyrannisiert seine ganze Familie. Den treuen Diener Habakuk verdächtigt er sogar des Mordkomplottes, nur weil dieser mit dem Küchenmesser eine Zichorie aus dem Garten holen wollte. Da greift der magische Alpenkönig Astragalus mit einer ebenso weisen wie theatralisch ergiebigen Therapie in das Geschehen ein: Der Alpenkönig verwandelt sich in Rappelkopf und Rappelkopf in seinen Schwager Silberkern. In der Gestalt seines Doppelgängers trifft Rappelkopf auf Rappelkopf – eine Konfrontation mit sich selbst inklusive jede Menge Konflikt- und Lachpotential.

Ferdinand Raimund wird neben Johann Nestroy als bedeutendster Vertreter des Wiener Volkstheaters geschätzt. „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ wurde 1828 uraufgeführt. Die unverwüstliche Charakterkomödie voll Witz, Humor und Tiefgang gilt als Raimunds Meisterwerk und gehört zum klassischen Repertoire deutschsprachiger Bühnen.


 Astragalus
der Alpenkönig

  Blanca Echániz Gerhard
 Linarius
Alpengeist
  Brigitte Simbeck
 Alpanor
Alpengeist

  Elisabeth Lang
 Herr Rappelkopf
ein Reicher Gutsbesitzer

  Herbert Beck
 Sophie
Rappelkopfs vierte Frau

  Sabine Blomeier-Rosinski
 Malchen
Tochter Rappelkopfs

  Katja Rölz
 Herr von Silberkern
Sophiens Bruder, Kaufmann in Venedig

  Tobias Karches
 August Dorn
ein junger Maler

  Tobias Thumann
 Lieschen
Malchens Kammermädchen

  Bettina Noack
 Haberkuk
Bedienter bei Rappelkopf

  Dietmar Balzert
 Sabine
Köchin in Rappelkopfs Dienst

  Helga Hoerkens
 Christian Glühwurm
ein Kohlenbrenner

  Dietmar Balzert
 Marthe
seine Frau

  Helga Hoerkens
 Salchen
ihre Tochter

  Bettina Christl
 Julia Nefzger
 Chantal
Ihre Tochter

  Laura-Sophie Rosinski
 Shirin
Ihre Tochter

  Annabell Rosinski
 Via
Ihre Tochter

  Magdalena Bendler
 Christians Großmutter

  Brigitte Simbeck
 Victorines Gestalt
Rappelkopfs erste Ehefrau

  Bettina Christl
 Julia Nefzger
 Wallburgas Gestalt
Rappelkopfs zweite Ehefrau

  Helga Hoerkens
 Emerentias Gestalt
Rappelkopfs dritte Ehefrau

  Bettina Noack
   
 Regie  
 Technik  
 Bühnenbild  
 Maske  
 Pyrotechnische Effekte