William Shakespeare

Die Lustigen Weiber von Windsor



Übersetzung: Barbara Beck

Bearbeitung & Regie: Eleonore Schön


Das Stück um die Figur des alternden und wohlgenährten Ritters Sir John Falstaff wurde, der Legende nach, von Königin Elisabeths I. inspiriert. Ihr Wunsch war es, Falstaff, der (zusammen mit seinen Kumpanen Nim und Pistol) zuvor schon als komischer Aufschneider und genusssüchtiger Armeeveteran in einem eher ernsten Königsdrama aufgetaucht war, in einer heiteren Liebesgeschichte zu sehen. Also muss Falstaff hier – sehr zur Schadenfreude der Zuschauer –den ehrbaren Bürgersfrauen von Windsor nachsteigen, der Rache ihrer Männer, denen er ja Hörner aufsetzen will, entgehen und sich ganz nebenbei noch mit einigen Gaunereien über Wasser halten, damit ihn der Wirt nicht auf die Straße setzt. Um dem Vergnügen und den Verwicklungen noch eins draufzusetzen gibt es natürlich auch ein echtes Liebespaar und einige falsche Verehrer, einen walisischen Pfarrer, der auch vorm Duell nicht zurückschreckt, eine sprachgewandte Köchin, die am liebsten jeden mit jedem verkuppeln möchte und ein ganzes Panoptikum skurriler Knechte und Diener.

William Shakespeare (1564-1616) ist wohl der bedeutendste englische Bühnenautor aller Zeiten. Seine Tragödien und Komödien wurden über die Jahrhunderte hinweg immer wieder aufgeführt, adaptiert und neu übersetzt und bearbeitet. Die Schloss-Spiele-Neumarkt spielen Shakespeare in einer eigens für sie erarbeiteten Fassung auf der Grundlage einer neu erstellten Übersetzung.

 Sir John Falstaff

 Herbert Beck
 Nim,
sein Kumpan
 Susanne Fleischmann
 Pistol,
sein Kumpan
 Annika Straubmeier
 Fenton,
ein Verehrer von Anne Page

 Tobias Karches
 Dr. Samuel Slender,
ein anderer Verehrer von Anne Page,
Neffe von Sir Eric Evans

 Florian Hornauer
 Mr. Peter Page,
Wirt
 Franz-Xaver Horváth
 Mrs. Margaret Page,
seine Frau

 Beate Westinger
 Anne Page,
beider Tochter

 Evylin Schenkel
 Mr. Frank Ford,
Bankier
 Fabian Ehrensberger
 Mrs. Alice Ford,
seine Frau

 Katja Rölz
 Sir Eric Evans,
walisischer Pfarrer

 Blanca Echániz Gerhard
 Doktor Caius,
französischer Arzt
 Brigitte Simbeck
 Mrs. Quickly,
Köchin bei Doktor Caius
 Bettina Noack
 Simple,
Diener von Slender
 Lukas Völkl
 Silly,
Page von Falstaff
 Daniel Mederer
 Smelly,
Knecht bei Ford
 Simon Endres Echániz
 Stumpy,
Diener von Caius
 Christian Püntzner
  
  
 Bühnenbild

 Heinz Zimmermann
 Technik Sophia Petritzky,
Christian Weinitschke,
Johannes Nachtmann
 Pyrotechnik Dr. Peter Krommes
 Maske Marc Fleischmann
 Kostüme Wallensteinfestspielverein Altdorf
  

Fotos zum Stück finden Sie hier:

http://www.galerie-neumarkt.de/photos/swfpopup.mg?AlbumID=30401243&AlbumKey=286ZGg