Ray Conney

Außer Kontrolle

Bilder

Termine

Regie: Nicole Schymiczek und Anja Noël, Stückwerkstatt Schimmert


Charmant, clever, abgebrüht: der Finanzminister Martin Köhler hat alles im Griff und einen Stich bei der Damenwelt. Sein einstweiliges Meisterstück der Schlitzohrigkeit ist ein Stelldichein mit der Sekretärin des Oppositionsführers im Hotel. Doch kaum will man in der noblen Suite zu Werke gehen, machen die beiden Turteltäubchen eine verstörende Entdeckung: Hinterm Vorhang liegt eine Leiche.

Es droht ein Skandal, der seine Partei ihre absolute Mehrheit kosten könnte! Eberling muss her. Köhlers diensteifriger Privatsekretär und Mann für alle Fälle soll das Corpus Delikti dezent beseitigen. Doch plötzlich erscheinen der gehörnte Ehemann, ein geschäftstüchtiger Kellner und eine liebeshungrige Krankenpflegerin auf der Bildfläche – und das ist nur der Anfang. Der Minister und sein Adjutant verstricken sich immer tiefer in ein Labyrinth aus Notlügen und spontanen Rettungsaktionen. Als dann auch noch die Leiche weniger tot ist, als geglaubt, geraten die Dinge in dieser irrwitzigen Komödie komplett „außer Kontrolle“…

Virtuos, wortgewandt und mit reichlich Slapstick blickt der englische Dramatiker Ray Cooney hinter die Fassade der professionellen Lügner und führt ihre opportunistische Akrobatik ad absurdum. Den Figuren bleibt dabei nichts erspart: sie schlittern in atemberaubendem Tempo von einer unmöglichen Situation in die nächste - ein herrliches Vergnügen, ihnen dabei zuzusehen.

Außer Kontrolle wurde 1990 in London uraufgeführt und zur besten englischen Komödie des Jahres gekürt.



Rollen in Reihenfolge ihres Auftretens
 Martin Köhler, Staatsminister in der Regierung,
ein smarter, erfolgreicher Mann

  Oliver Reinhardt
 Die Managerin,
eine gestrenge Frau mit tadellosen Manieren


  Katja Rölz
 Der Kellner,
ein flinker und verschmitzter Diener (Moritz Streibl)

  Franz-Xaver Horváth
 Eva Wischmeier,
eine attraktive und unbesonnene junge Dame

  Sophia Petzritzky
 Ein Körper (Roman Mönch)


  Christian Püntzner
 Frank Eberling, ein aufrichtiger, sympatischer aber
leicht nervöser Mann, Sekretär des Ministers

  Fabian Ehrensberger
 Stefan Wischmeier,
ein wütender junger Mann

  Tobias Karches
 Marianne Köhler,
eine attraktive, gewandte Frau

  Blanca Echániz-Gerhard
 Regina, eine spröde, zänkische, aber
nichtsdestoweniger attraktive Krankenschwester

  Bettina Christl
   
   
Regie

  Nicole Schymiczek und Anja Noël,
 Stückwerkstatt Schimmert
Maske
 
  Marc Fleischmann
Bühnenbild
 
  Heinz Zimmermann, Herbert Beck
Technik
 
  Herbert Beck, Heinz Zimmermann